Umfrage: Cameron hat vor Stichwahl um Tory-Vorsitz die Nase vorn

7. Dezember 2005, 15:21
4 Postings

39-jähriger Senkrechtstarter beliebter als Premier Blair

London - Vor der Stichwahl um den Vorsitz der britischen Konservativen hat der 39-jährige Bewerber David Cameron einer Umfrage zufolge die Nase vorn. Wie der TV-Sender Sky News am Mittwoch aus der Umfrage von Pollsters YouGov zitierte, schlägt Cameron in den Beliebtheitswerten nicht nur seinen Gegenkandidaten, den innenpolitischen Parteisprecher David Davis, sondern auch den amtierenden Premierminister von der Labour-Partei, Tony Blair.

Die Stichwahl um den Vorsitz der oppositionellen Konservativen wird am 6. Dezember von den rund 300.000 Tory-Mitgliedern entschieden.

Wen lieber?

Auf die Frage, wen sie nach den Parlamentswahlen 2010 lieber im Amt des Regierungschefs sähen, nannten 41 Prozent der Befragten Cameron und 38 Prozent Blair. Wenn sie nur die Wahl zwischen einem der beiden konservativen Politiker hätten, würden sich 37 Prozent für Cameron entscheiden, 20 Prozent für Davis.

Da Blair nach eigenem Bekunden vor 2010 abtreten will, wurde bei der Umfrage auch ein Vergleich zwischen Cameron und Blairs mutmaßlichem Kronprinzen, Finanzminister Gordon Brown, angestellt.

In diesem Duell zog Cameron den Kürzeren - 43 Prozent erhofften sich eher Brown als künftigen Premier, 38 Prozent Cameron. Bei den Anhängern der Tories kam Cameron jedoch auf solide 52 Prozent und schlug damit den Rivalen Davis (31 Prozent) klar aus dem Felde. (APA/AFP)

Share if you care.