Literatur: Nachtgeschichten

23. November 2005, 20:54
posten

Susanne Heinrich war beim Wettlesen um den Bachmannpreis einer der Lichtblicke

Beim diesjährigen Wettlesen um den Bachmannpreis war die erst 20-jährige deutsche Autorin Susanne Heinrich mit einem düsteren Text einer der Lichtblicke im Teilnehmerfeld. Heute liest sie aus ihrem inzwischen erschienenen ersten Buch In den Farben der Nacht, einer Sammlung von Erzählungen über die Nachtseiten des Lebens. (fast, DER STANDASRD Printausgabe 24.11.2005)

Antiquariat Buch & Wein, 4., Schäffergasse 13a, (01) 961 95 53. 19.30 Uhr

Share if you care.