Ansichtssache: Behörden verschwiegen tagelang Chemieunfall

29. November 2005, 11:48
51 Postings
Bild 1 von 9

Harbin/Peking – Chinas Fernsehen zeigte schockierende Bilder. Der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, Harbin, wurde das Wasser abgedreht. In Panikkäufen räumten Bewohner vorher noch die Getränkeregale der Supermärkte aus.

Provinzfunktionäre und Bürgermeister riefen die Bevölkerung auf, Ruhe zu bewahren. Sie sollten alle verfügbaren Gefäße in ihren Wohnungen mit Wasser auffüllen.

Share if you care.