Irak richtet Internet-Domain ".iq" ein

1. Dezember 2005, 11:23
posten

"Der Irak ist ein wichtiger Markt für Informationstechnik"

Der Irak hat eine eigene Internet-Domain mit der Endung ".iq" eingerichtet. Der Direktor der nationalen Kommission für Kommunikation und Medien, Siamande Othmane, hob im Rahmen einer offiziellen Feier am Mittwoch in Bagdad die wachsende Bedeutung des Internet in seinem Land hervor. "Der Irak ist ein wichtiger Markt für Informationstechnik", sagte Othmane.

500 Prozent

Die Zahl der Internetanschlüsse habe sich von 12.500 im Jahr 2001 auf etwa 120.000 im Jahr 2004 erhöht. "Wir rechnen damit, dass diese Zahl in den kommenden fünf Jahren um 500 Prozent zunehmen wird", sagte Othmane weiter. Seit dem Einmarsch der US-Truppen 2003 sind in Irak zahlreiche Internet-Cafes neu entstanden.(APA)

Share if you care.