Graz trennte sich von Coach Zettel

24. November 2005, 19:13
posten

Managerin Silvia Priversek: "Keinen Sinn mehr"

Graz - Im Anschluss an das 2:8-Debakel gegen Tabellenführer Innsbruck haben sich die Graz 99ers, mit zwölf Punkten aus 18 Spielen Schlusslicht der Erste Bank Eishockey Liga, am Dienstag nach über zwei Jahren Zusammenarbeit von ihrem kanadischen Trainer Mike Zettel getrennt. Die Grazer Klubführung zog damit die Konsequenzen aus der sechsten Niederlage in Folge.

99ers-Managerin Silvia Priversek meinte nach dem Debakel in Tirol, eine weitere Zusammenarbeit mache "keinen Sinn mehr". Ein Nachfolger soll noch am Mittwoch präsentiert werden.(APA)

Share if you care.