Niederösterreich: Spatenstich für drei neue Bahntunnel

24. November 2005, 15:08
posten

Neue Strecke Wien - St. Pölten bekommt 7,4 Kilometer lange Unterführungen

St. Pölten - Im Rahmen der Arbeiten zu der rund 44 km langen Neubaugleisstrecke Wien - St. Pölten geht am Montag, dem 5. Dezember der Spatenstich für drei neue Tunnels in Perschling (Bezirk St. Pölten) über die Bühne.

Im Rahmen der so genannten Andrehfeier, der auch Landeshauptmann Erwin Pröll beiwohnt, gibt Projektleiter Oskar Obermeier einen Ausblick zu den Arbeiten der insgesamt 7,4 km langen Unterführungen.

Die Arbeiten rund um den Reiserberg-, Stierschweiffeld-, und Raingrubentunnel seien ein Meilenstein. Die Investitionen des Gesamtausbaus der Bahnstrecke betragen rund 335 Millionen Euro.´(APA)

Share if you care.