Hochzeits-Marathon in Neu Delhi

28. November 2005, 21:47
posten

Über 20.000 Paare wollten am 23. November getraut werden - nach dem Hindu-Kalender ein besonders Glück verheißender Tag

Neu Delhi - Einen solchen Ansturm heiratswilliger Paare hat es in Indien noch nicht gegeben: Tausende wollten am Mittwoch getraut werden. Denn der 23. November 2005 ist nach dem Hindu-Kalender ein besonders Glück verheißender Tag. Wie die Medien berichteten, waren 15.000 bis 25.000 Hochzeiten geplant. Und damit wurden Priester und Festsäle in Indiens Hauptstadt Neu Delhi knapp.

Nach Ansicht von Astrologen sei der 23. November einfach perfekt, um das Eheleben zu beginnen. "Alle, die am 23. November heiraten, werden sieben Leben lang zusammenbleiben - es ist ein extrem glückliches Datum", wurde der Hauptpriester des Birla Tempels, Ravindra Nagar, in den Zeitungen zitiert.

Der Ansturm der Hochzeitspaare war so heftig, dass aus dem Umland weibliche Priester in die Stadt geholt werden mussten, um die Trauungen zu vollziehen, berichtet die Zeitung "Times of India". Das ist ungewöhnlich, denn normalerweise werden Hindu-Hochzeiten nur von männlichen Priestern vorgenommen. (APA)

Share if you care.