Angelina Jolie und Brad Pitt reisen nach Pakistan

30. November 2005, 18:28
2 Postings

Schauspieler wollen sich ein Bild von der Lage der Erdbebenopfer machen

Genf - Die US-Schauspieler Angelina Jolie und Brad Pitt wollen die Erdbebenopfer im nördlichen Pakistan besuchen. Schon in wenigen Tagen soll es losgehen, sagte Jolie während eines überraschenden Besuches im UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) in Genf. Die Schauspieler wolles sich ein Bild von der Lage der Erdbebenopfer machen.

Bei der Katastrophe sind zehntausende Menschen ums Leben gekommen, und hunderttausende Menschen obdachlos geworden. Jolie ist seit August 2001 Ehrenbotschafterin der Vereinten Nationen.

Die Oscar-Preisträgerin hat in ihrer Rolle als UN-Ehrenbotschafterin schon mehr als 20 Länder mit Krisenregionen besucht. Bei ihren jüngsten Gesprächen in Genf sei es vor allem um Gewalt gegen Frauen und um Umweltthemen gegangen, teilte Jolie mit. Ihr Besuch versetzte rund 100 UN-Mitarbeiter sichtlich in Aufruhr. Viele baten die Hollywood-Schönheit um Fotos und Autogramme. "Sie nimmt ihre Arbeit für uns sehr, sehr ernst und das bedeutet den Mitarbeitern viel", sagte eine UNHCR-Sprecherin. "Sie ist eine unheimlich gute Ehrenbotschafterin, die dazu beiträgt, dass die Menschen das schwierige Leben eines Flüchtlings besser verstehen."(APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Angelina Jolie

Share if you care.