Schüsse in türkischer Grundschule: Lehrer getötet

23. November 2005, 08:33
posten

Vier Kinder verletzt - Keine Hinweise auf politischen Zusammenhang

Diyarbakir - Ein Mann hat am Dienstag in einer Grundschule im Südosten der Türkei um sich geschossen und dabei Vertretern der Sicherheitsbehörden zufolge einen Lehrer getötet sowie vier Kinder verletzt. Die Schule befinde sich in dem Ort Nusaybin, sagte einer der Vertreter.

Die Polizei errichtete an den Ausfallstraßen der Ortschaft Kontrollpunkte, um den Schützen zu fassen. Nusaybin liegt zwischen der regionalen Hauptstadt Diyarbakir und der Grenze zu Syrien. Hinweise auf einen Zusammenhang mit jüngsten politischen Spannungen im Südosten der Türkei lagen nicht vor. (APA/Reuters)

Share if you care.