SpreadFirefox startet Video-Wettbewerb

20. Dezember 2005, 11:19
5 Postings

Rechtzeitig zum Launch von Firefox 1.5 soll Werbekampagne in die nächste Dimension gebracht werden

Für jede Menge Aufmerksamkeit hat vor einem Jahr das Erscheinen von Firefox 1.0 gesorgt - nicht zu letzte war dieses öffentliche Interesse auch der Werbekampagne SpreadFirefox zu verdanken, die mit Graswurzelaktionen, wie eine von tausenden Firefox-BenutzerInnen gemeinsam bezahlte Anzeige in der New York Times, für Aufregung sorgte.

Videos

Rechtzeitig zum knapp bevorstehenden Launch von Firefox 1.5 will man nun auch die Marketingbemühungen auf die nächste Ebene heben, eine Videokampagne soll dabei ein zentrales Element darstellen. So ist eine 30-Sekunden-Clip-Wettbewerb geplant, die besten davon sollen von einer Jury ausgewählt und mit Preisen ausgezeichnet werden. Nähere Details dazu will man eigentlich erst später verraten, die Times Online will aber bereits erfahren haben, dass die Preise bis zu High-End-Rechnern gehen sollen.

Werbung

Zusätzlich will man eine Reihe von Tools anbieten, mit denen es Firefox-Fans leicht gemacht wird, eigene Videos über interessante Firefox-Einsätze zu verbreiten, auch hier soll es wieder Preise für die orginellsten und interessantesten Beiträge geben. Erst vor kurzem hatte die Mozilla Foundation einen Wettbewerb zur Entwicklung von neuen Erweiterungen für den Open Source Browser ausgeschrieben. (red)

Share if you care.