Polin brutal niedergeschlagen

22. November 2005, 14:29
posten

Frau schwebte in Lebensgefahr - 41-jähriger Mann festgenommen

Zwei Wochen nach einer brutalen Attacke auf eine 44-jährige Frau in Wien-Favoriten ist nun der Tatverdächtige verhaftet worden. Ein 41-jähriger Slowake soll laut Polizei am 7. November die gebürtige Polin derart misshandelt haben, dass diese kurzzeitig in Lebensgefahr schwebte.

Die beiden hatten einander am Wiener Südbahnhof kennen gelernt und anschließend einige Tage gemeinsam in Wien verbracht. Im Zuge einer ausgiebigen Zechtour dürfte der 41-Jährige in schwer alkoholisiertem Zustand ausgerastet sein. Der Mann misshandelte die Frau unter anderem mit Fußtritten und einer Eisenstange. Er wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert. (APA)

Share if you care.