Rettenegger wird ORF-Chefredakteur in Salzburg

9. Dezember 2005, 14:38
2 Postings

Ehemaliger Radio- und Fernsehreporter einstimmig von Redakteurversammlung bestätigt

Der neue Chefredakteur im ORF-Landesstudio Salzburg heißt Gerhard Rettenegger. Die Redakteursversammlung hat den Vorschlag von Landesdirektor Hubert Nowak einstimmig angenommen. Heute, Dienstag, hat ORF-Generaldirektorin Monika Lindner die Bestellung Retteneggers bestätigt. Der neue Chefredakteur tritt sein Amt mit 1. Jänner 2006 an, teilte der ORF in einer Aussendung mit.

Für Aufbau der Online-Redaktion verantwortlich

Der 45-Jährige hatte bereits mehr als 20 Jahre im ORF Landesstudio Salzburg gearbeitet, bevor er im Herbst 2002 als Kommunikationsmanager an die Fachhochschule Salzburg wechselte. Der studierte Kommunikationswissenschafter war als Radio- und Fernsehreporter und als verantwortlicher Redakteur für die Hörfunknachrichten tätig. Außerdem zeichnete er für den Aufbau der Online-Redaktion verantwortlich.

Landesdirektor Hubert Nowak sprach von einer "idealen Besetzung, weil er das Haus und das Land gut kennt. Er steht für journalistische Qualität und ist aufgeschlossen für die technischen Innovationen, die in Fernsehen und Radio auf den ORF zukommen." (APA)

Share if you care.