Zertifikate: 42 Prozent Sicherheitspuffer und 22Prozent Bonuschance

12. Dezember 2005, 15:11
posten

ABN Bonuszertifikat auf DJ-EuroStoxx50 mit 5-jähriger Laufzeit - Von Walter Kozubek

Nach den freundlichen Vorgaben der US-Börsen gingen die europäischen Aktien auch heute mehrheitlich freundlich in den Handelstag. Auch der aus 50 führenden europäischen Aktien bestehende DJ-EuroStoxx50-Index legte zu Handelsbeginn leicht zu und notierte nach einigen Handelsminuten bei 3.452 Punkten. Gegenüber den Indexständen zu Beginn des Jahres, als der Index noch bei 2.900 Punkten notierte, legten die europäischen Aktien also bereits um etwas mehr als 19% zu.

Wer davon ausgeht, dass der Index auch in den nächsten Jahren Aufwärtspotenzial haben wird, aber kurzfristige Rücksetzer nicht ausschließen möchte, könnte beispielsweise folgendes von ABN Amro neu emittiertes Bonuszertifikat auf den DJ-EuroStoxx50-Index einsetzen, um sogar bei markanten Kursrückgängen noch positive Rendite zu erzielen:

Das ABN Amro Bonuszertifikat auf den DJ-EuroStoxx50-Index, ISIN NL0000061471, Bezugsverhältnis 0,01, läuft bis 17.12.10. Die Sicherheitsschwelle liegt bei 2.000 Punkten, der Bonuslevel wurde bei 4.250 Punkten fixiert. Beim aktuellen Indexstand von 3.452 Punkten wird das Zertifikat mit 34,45- 34,75 Euro gehandelt.

Wenn der Index ohne Kurseinbruch weiterläuft, so erhält der Anleger am Laufzeitende zumindest den Bonuslevel in Höhe von 4.250 Punkten ausbezahlt, was gemäß Bezugsverhältnis von 0,01 einer Rückzahlung von 42,50 Euro je Zertifikat entspricht. Dieser Bonuslevel gelangt dann zur Auszahlung, wenn der Indexstand am Laufzeitende des Zertifikates zwischen der Sicherheitsschwelle bei 2.000 Punkten und dem Bonuslevel von 4.250 Punkten liegt, ohne dass die Schwelle während der Laufzeit einmal berührt wurde. Wird die Schwelle berührt, dann erlischt das Recht auf Bonuszahlung und das Zertifikat wird in ein normales Indexzertifikat umgewandelt.

Wer mit seiner Markterwartung, dass der Index innerhalb der nächsten 5 Jahre niemals um 42 Prozent oder sogar noch tiefer auf 2.000 Punkte abstürzen wird, Recht behält, kann sich zumindest über eine Rendite von 22,30 Prozent freuen. Sollte der Index jedoch weiterhin permanent ansteigen, kann dies dem Inhaber dieses Zertifikates ebenfalls nur Recht sein, da er auch an Kursanstiegen oberhalb des Bonuslevels im Verhältnis 1:1 beteiligt wird. Befindet sich der Index am Laufzeitende des Zertifikates z.B. bei 5.100 Punkten, so wird das Zertifikat mit 51 Euro zurückbezahlt.

Der Autor ist Herausgeber vom ZertifikateReport

Mehr zum Thema Zertifikate

Anlagezertifikate

Share if you care.