Abgeordneter aus Ghana wegen Drogenschmuggels festgenommen

30. November 2005, 06:54
posten

62 Kilogramm Heroin in Keramik-Lieferung versteckt

Accra - Ein Parlamentsabgeordneter der Regierungspartei in Ghana ist in den USA wegen Heroinschmuggels festgenommen worden. Vertreter aus den USA und Ghana bestätigten die Festnahme am Montag. Der Abgeordnete und ein Mitangeklagter begingen der Klageschrift zufolge eine wissentliche und vorsätzliche Verschwörung, um in den Besitz von Heroin zu kommen und dieses zu vertreiben.

Das Rauschgift sei Anfang des Monat am Flughafen von New Jersey in einer Keramik-Lieferung aus Großbritannien entdeckt worden. Der Klageschrift zufolge war darin eine Menge von etwa 62 Kilogramm versteckt.

Der stellvertretende Innenminister Ghanas sagte der Nachrichtenagentur Reuters, der Abgeordnete sei am 12. November festgenommen worden und habe versucht, Immunität geltend zu machen. Seine Partei distanzierte sich von ihm. Sein Verhalten sei schädlich für das Ansehen der Partei, des Parlaments und der Nation, teilte die Neue Patriotische Partei mit. Sollte der Abgeordnete verurteilt werden, verliert er automatisch sein Parlamentsmandat. (APA/Reuters)

Share if you care.