Gold weiter auf Rekordkurs

29. November 2005, 12:47
posten

Mit 489,75 Dollar auf höchstem Stand seit fast 18 Jahren

London/Zürich - Gold ist am Montag im europäischen Handel auf Rekordkurs geblieben und dürfte Händlern zufolge Anlauf auf die Marke von 500 Dollar je Feinunze nehmen. Berichte über eine weiter gute Nachfrage heizten Fundskäufe an, hieß es.

In der Vorweihnachtszeit wird wegen Schmuckkäufen sowie auch Goldanlagen eine steigende Nachfrage erwartet, die das gelbe Metall bis zum Jahresende auf bis zu 500 Dollar steigen lassen könnte. Dieses Niveau wurde zuletzt 1987 erreicht.

Gold stieg im Handelsverlauf bis auf 489,75 Dollar und damit auf den höchsten Stand seit nahezu 18 Jahren. Zum europäischen Handelsende stand das gelbe Metall bei 487,70/488,50 Dollar nach 485,40/486,10 am Freitagabend. Das zweite Fixing in London erfolgte bei 488,95 Dollar nach 488,00 Dollar in der Früh und 485,85 Dollar am Freitagnachmittag.

Eine Schweizer Großbank gab den Gold-Kilopreis mit 20.511/20.761 (20.407/20.657) sFr an. (APA/Reuters)

Share if you care.