Linz: Entwischte Nasenbären wieder zurück im Zoo

22. November 2005, 12:51
2 Postings

Offenbar keine trockenen Schlafplätze in freier Wildbahn gefunden - Von einem Bären fehlt nach wie vor jede Spur

Linz - Die Nasenbären, die Anfang Oktober aus dem Linzer Tiergarten entkommen waren, sind wieder zurückgekehrt. Sechs der sieben Ausreißer lagen Montag früh in ihrer Schlafbox. Die Tiere dürften in der freien Wildbahn keine trockenen Schlafplätze mehr gefunden haben. Das berichtete Montagnachmittag das ORF-Radio Oberösterreich.

Vom einem Nasenbär fehlt weiter jede Spur. Er ist offenbar misstrauischer als seine Gefährten und könnte beim Herannahen von Mitarbeitern des Tiergartens wieder verschwunden sein.

Die Tieren waren vor ihrer Flucht wegen Renovierungsarbeiten in einem Ausweichquartier untergebracht gewesen. Sie rissen den Maschendrahtzaun aus der Verankerung, bissen Holzbretter durch und büxten aus dem Zoo aus. Seitdem wurden sie mehrmals in den so genannten Urfahrwänd, einem nahe gelegenen Naturschutzgebiet, gesichtet. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.