Bayern: Schneechaos mit Staus

22. November 2005, 09:12
1 Posting

Autobahn Salzburg-München betroffen

München - Pünktlich zum Berufsverkehr einsetzende heftige Schneefälle haben am Montag in Bayern streckenweise zu Staus mit bis zu 30 Kilometer Länge geführt. Vor allem auf der Autobahn 9 Nürnberg-München und der A8 München-Salzburg ging es in Richtung der Landeshauptstadt am Morgen auf weiten Strecken nur im Minimaltempo voran, wie die Verkehrsleitstelle der bayerischen Polizei mitteilte.

Auf der A9 staute sich der Verkehr zeitweise auf bis zu 30 Kilometer Länge und fast 20 Kilometer auf der Umfahrung Münchens. In der Nacht auf Montag zählte das Polizeipräsidium Oberbayern zehn Unfälle mit zwei Leichtverletzten wegen überfrierender Nässe. Auch im Fichtelgebirge gab es wegen rutschiger Straßen kleinere Unfälle, die aber alle glimpflich abliefen. In Mittelfranken gab es nach Auskunft der Einsatzzentrale Ansbach nach Schneefällen in der Nacht auf der A7 bei Ansbach drei Verkehrsunfälle mit Blechschäden. Am Vormittag lösten sich die Staus trotz anhaltender Schneefälle im Süden wieder auf. (APA/AP)

Share if you care.