Pastete, Wurst & Sülze

13. Juli 2006, 17:15
1 Posting

Alles selbstgemacht - Uwe Wurm zeigt in seinem Kochbuch, wie es geht

Graz - Für alle, denen es nicht selbst gemacht genug sein kann, hat Fleischhauer Uwe Wurm einen praktischen Koch-Ratgeber verfast: In "Pastete, Wurst und Sülze selbstgemacht" wird die Herstellung von diversen Fleischwaren so beschrieben, dass sie auch von Hobby-Köchen bewerkstelligt werden kann. Ein umfangreicher Rezeptteil ergänzt das Buch.

Selbstgemachtes im Trend der Zeit

Ob Frankfurter, Mortadella, Leberstreichwurst oder Debreziner - das Buch beschäftigt sich mit der Herstellung aller erdenklichen Wurstsorten. Uwe Wurm: "Ich möchte mit dem Buch meinen Beitrag dazu leisten, wie sie selbst zu Hause diese Köstlichkeiten herstellen können ohne Vielzahl an Zusatzstoffen oder Geräten, zumal Selbstgemachtes mehr und mehr im Trend unserer Zeit liegt." Die Herstellungsanleitungen sind zwar genau, aber nicht wirklich einfach. Die Herstellung der Wurstwaren ist also mit dem Kochen von Marmelade oder der Erzeugung eines Nudelteils nicht zu vergleichen.

Ein weiterer Abschnitt beschäftigt sich mit Sülzen, ebenso sind Pasteten, Streichwürste und Rohwürste in eigene Kapitel zusammengefasst. Eine Übersicht über mögliche Fehlerquellen sowie ein Ausschnitt aus dem österreichischen Lebensmittelcodex beschließen das Buch. (APA)

Uwe Wurm:
Pastete, Wurst und Sülze selbstgemacht
Stocker-Verlag 2005
ISBN 3-7020-1103-X
15,80 Euro
  • Artikelbild
    foto: leopold stocker verlag
Share if you care.