Großes Walsertal: Autofahrer stürzte über Steilhang

20. November 2005, 22:57
posten

Fahrer war stundenlang im Wrack gefangen - wurde nur zufällig entdeckt

Bregenz - Der Aufmerksamkeit eines Ehepaares dürfte es ein 21-jähriger Mann im Großen Walsertal zu verdanken haben, dass er am Sonntag nicht erfroren ist. Der Mann ist bereits am Samstag von der Landesstraße abgekommen und mit dem Auto rund 25 Meter über einen Steilhang gestürzt. Der Autofahrer hing verletzt im Wrack und konnte sich nicht selbst befreien.

Das Ehepaar bemerkte im Schnee eine Reifenspur, die über den Fahrbahnrand hinausführte. Als sie den abgestürzten Pkw sahen alarmierten sie umgehend die Einsatzkräfte. (APA)

Share if you care.