Archäologische Fundstücke aus Ägypten in Deutschland beschlagnahmt

28. November 2005, 17:04
posten

66 gestohlene Altertümer sollten in die USA gebracht werden

Kairo - Die Kairoer Justiz hat die deutsche Polizei um Amtshilfe gebeten, um 66 gestohlene archäologische Fundstücke aus Ägypten zu beschlagnahmen. Die Kairoer Tageszeitung "Al-Ahram" berichtete am Sonntag, die Altertümer seien in Deutschland konfisziert worden, als sie in die USA gebracht werden sollten. Die wertvollen Stücke aus der Pharaonenzeit sollten demnächst zurück nach Ägypten geschickt werden. Sie waren von einem Schmugglerring ins Auslang geschafft worden, dem auch Beamte der Altertümerverwaltung in Kairo angehörten.

Die Schmuggler wurden inzwischen zu hohen Haftstrafen verurteilt. Die ägyptische Altertümerbehörde hatte Anfang November mitgeteilt, sie habe in Kanada die Versteigerung von 50 Fundstücken verhindert, die von der gleichen Bande gestohlen worden seien. (APA/dpa)

Share if you care.