Steyr: Rätsel um Hortensien-Diebstähle

20. November 2005, 23:23
1 Posting

Pflanze wird möglicherweise als Droge verwendet - bereits an die 1.000 Strafanzeigen in Deutschland

Linz - Seit Jahren haben es Diebe in Steyr in Oberösterreich auf Jungtriebe von Hortensien abgesehen. Zuletzt schlugen sie im November bei Privatgärten zu. Derartige Diebstähle werden auch in Deutschland begangen. Mittlerweile gibt es rund 1.000 Strafanzeigen.

Die Täter kommen meist in Vollmondnächten und zwicken die Jungtriebe fachmännisch von den Pflanzen ab, so die Ermittler.

Die deutsche Polizei vermutet, dass die Hortensienpflanze möglicherweise als Droge verwendet wird.(APA)

Share if you care.