Sony BMG tauscht XCP-CDs gegen MP3s

20. Jänner 2006, 16:24
7 Postings

Zusätzlich zu ungeschützten Audio-CDs - Uninstaller wegen Sicherheitsproblemen wieder zurück gezogen

Der Unterhaltungskonzern Sony BMG zeigt sich zunehmend um Schadensbegrenzung in Bezug auf den Wirbel rund um den bei manchen Audio-CDs eingesetzten "Kopierschutz" XCP bemüht. So hat das Unternehmen am Freitag angekündigt betroffene CDs kostenlos gegen ungeschützte Exemplare und MP3s zu tauschen.

Austausch

Details zu dem Austauschprogramm stellt Sony auf einer Website zur Verfügung, wer eine neue CD zugeschickt bekommen will, muss seine XCP-"geschützte" zuerst an das Unternehmen einschicken. Zusätzlich erhalten die Betroffenen dann ein Mail mit Informationen, wo sie die MP3s herunterladen können, um die Wartezeit auf die neue CD zu überbrücken.

Debakel

Die ganze Angelegenheit rund um den Kopierschutz XCP hat sich für Sony in den letzten Tagen zu einem veritablen Debakel entwickelt. Nachdem sich herausstellte, dass XCP ein Rootkit auf Windows-PCs installiert und so AngreiferInnen Tür und Tor öffnet, dauerte es mehrere Tage, bis der Konzern die Tragweite des Vorfalls begriff und Schritt für Schritt begann den Fehler einzugestehen.

Ernst nehmen?

Der dadurch entstandene Image-Schaden wird aber wohl kurzfristig nur schwer wieder gut zu machen sein, immerhin sind mittlerweile zahlreiche weitere Details an die Öffentlichkeit gelangt, die eine äußerst zweifelhaftes Licht auf die Anti-Raubkopiermaßnahmen der Firma werfen, etwa dass Teile des Codes von XCP offenbar von verschiedenen Open Source-Programmen unter Verletzung der Lizenzbedingungen kopiert wurden. Auch wenn XCP von der Firma First4Internet zugekauft wurde, so klingen nun doch die stetigen Beteuerungen, wie wichtig der Schutz des geistigen Eigentums sei, für viele reichlich unglaubwürdig.

Uninstaller-Probleme

Auch der von Sony zur Verfügung gestellte Uninstaller für XCP erwies sich schnell als Schuss ins eigene Knie, da er selbst mehrere Sicherheitsprobleme aufwies. Sony hat diesen nun zurückgezogen und will so bald wie möglich ein neues Tool zum Download bereitstellen. (apo)

  • Artikelbild
    montage: redaktion
Share if you care.