Thailand: Tanker verliert 50 Tonnen Rohöl

20. November 2005, 18:48
posten

Panne beim Entladen eines japanischen Schiffes

Bangkok - Vor der thailändischen Küste sind 50 Tonnen Rohöl aus einem unter japanischer Flagge fahrenden Tanker ausgelaufen. Die "Ryaho Maru" machte am Sonntag an einer Verladestation im Meer fest, um einen Teil des Öles aus dem Mittleren Osten auszuliefern, teilte die Firma Thai Oil mit. Wegen eines technischen Problems sei jedoch Öl ausgelaufen. Ein Stutzen sei vermutlich undicht gewesen. Das meiste Öl wurde mit einem Spezialspray unschädlich gemacht. (APA/AP)
Share if you care.