Sonntag: Mit "Bubi" heim ins Reich

18. November 2005, 19:36
posten

22.00 bis 23.15 | 3sat | DOKUMENTARFILM | D 2000. Stanislaw Mucha

Als enger Gefolgsmann von Heinrich Himmler war Ludolf von Alvensleben, genannt "Bubi", für die Vernichtung tausender Polen, Juden und Russen verantwortlich. Nach dem Krieg in Abwesenheit zum Tod verurteilt, starb er 1970 in Argentinien, wo er unbehelligt und unter dem neuen Namen Carlos Lücke gelebt hatte.
Share if you care.