USA: Schulinspektor installierte Videokamera auf Damentoilette

20. November 2005, 18:56
2 Postings

Als Frischluftspender getarnt - Kamera auf Kosten der Behörde gekauft

Washington - Ein amerikanischer Schulinspektor in Waco (Texas) ist verhaftet worden, weil er eine Videokamera in der Damentoilette seiner Behörde angebracht und damit Frauen gefilmt hat. Die Kamera hatte er als Frischluftspender getarnt, berichtete die Zeitung "Waco Tribune Herald" am Freitag.

Aufgeflogen ist der 46-jährige Dan Doyen durch seine besondere Dreistigkeit: Er hatte die Kamera auf Kosten der Behörde gekauft - eine Angestellte schöpfte angesichts der Rechnung Verdacht. Der Mann wurde vom Dienst suspendiert und muss sich vor Gericht verantworten. (APA/dpa)

Share if you care.