Lkw blieb mit leerem Silo an Brücke hängen

18. November 2005, 18:28
posten

Ladung stürzte auf Fahrbahn - Pkw schwer beschädigt

Wien - Der Versuch, eine Brücke zu unterqueren, endete für einen Lkw am Freitag fatal: Der Sattelschlapper hatte einen leeren Silo geladen und damit die zulässige Höhe für die Brückendurchfahrt überschritten. Der Silo blieb an der Eisenbahnunterführung in der Wagramer Straße in Wien-Donaustadt hängen, wurde aus der Verankerung gerissen und stürzte auf die Fahrbahn. Er touchierte dabei ein weiteres Auto, das stark beschädigt wurde. Der Fahrer des Pkw wurde vom Rettungsdienst abtransportiert. Das teilte die Feuerwehr in einer Aussendung mit. (APA)
Share if you care.