Eva Glawischnig bestätigt Schwangerschaft

2. Dezember 2005, 18:43
128 Postings

"Es stimmt - ich bin im vierten Monat schwanger" - Politikerin will unmittelbar nach der Geburt wieder arbeiten

Wien - "Ja es stimmt. Wir erwarten ein Baby," bestätigte Eva Glawischnig am Sonntag Gerüchte um ihre Schwangerschaft. Der erste Spross der 36-Jährigen und des TV-Moderators Volker Piesczek wird im Mai 2006 erwartet.

"Wir freuen uns sehr, sehr", schwärmte die stellvertretende Bundessprecherin der Grünen in Claudia Stöckls Sendung "Frühstück bei mir" auf Ö3. Am Freitag wollte die Politikerin zu Berichten über ihre Schwangerschaft noch keinen Kommentar abgeben.

Es sei ein absolutes Wunschkind, sagte die Politikerin, die im vierten Monat schwanger ist. Dennoch wolle sie nach der Geburt nicht auf ihren Beruf verzichten, "er ist mir einfach zu wichtig", so die werdende Mutter. Im Idealfall möchte sie - quasi auch "als Mutmacherin für andere berufstätige Mütter" - unmittelbar nach der Geburt wieder arbeiten. Auch in den anstehenden Nationalratswahlkampf will sie "voll etabliert sein". Kinderbetreuungs-Rundum- Unterstützung für diese Zeit hätten bereits ihre Schwiegereltern angekündigt.

Ob ihr Wunschkind ein Bub oder ein Mädchen wird, will das Ehepaar Glawischnig-Piesczek im Vorhinein nicht wissen. Auch Namen für ihren ersten Sprössling will sich Glawischnig vorher nicht überlegen: "Das wird eine Bauchentscheidung", sagte sie im Gespräch mit Stöckl.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eva Glawischnig freut sich auf ihr erstes Baby

Share if you care.