Sperre der Triester Bundesstraße bei Vösendorf

18. November 2005, 20:53
posten

Kilometerlange Staus nach Unfall mit Schwerverletzten

Vösendorf - Bei einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Klein-Lkw auf der Triester Bundesstraße ist am Freitagnachmittag eine Person schwer verletzt worden. Nach Angaben des ARBÖ kam es durch den Unfall im Ortsgebiet von Vösendorf zu kilometerlangen Staus in beide Fahrtrichtungen, nachdem die Bundesstraße gesperrt wurde.

Auch auf den Ausweichstrecken entstanden binnen kürzester Zeit zahlreiche Verkehrsbehinderungen. Wie lange die Sperren andauern würden, war zunächst nicht abzusehen. Man müsse aber vor allem auf der Triester Straße und der Ketzergasse aber auch auf der A23, Südosttangente mit erheblichen Staus und Verzögerungen rechnen, so der ARBÖ in einer Aussendung. (APA)

Share if you care.