L.A.: Taxifahrer fand Diamanten im Wert von 350.000 Dollar

20. November 2005, 18:50
posten

Ehrlicher Finder soll Belohnung erhalten

Los Angeles - Das braune Sackerl sah aus wie hunderte andere, die Fahrgäste schon in seinem Taxi vergessen hatten. Darum schenkte Haider Sediqi dem Fundstück, das ein Gast nach dem Aussteigen am internationalen Flughafen von Los Angeles vergessen hatte, zunächst keine Beachtung. Erst nach dem Ende der Schicht bat er einen Kollegen, nach einem Hinweis auf den Besitzer zu suchen - und er fand Diamanten.

"Oh Gott", sagte der Kollege, als er den Inhalt sah: funkelnde Diamanten im Wert von rund 350.000 Dollar (299.350 Euro). Sediqi entdeckte auch noch eine Telefonrechnung und rief die Nummer an. "Haben Sie vielleicht etwas vergessen?", fragte er. Am anderen Ende war Geschäftsmann Eric Austein sprachlos. Sein Flug war noch nicht gestartet, daher verabredeten sich die beiden bei der Flughafenpolizei. Die bestätigte Austeins Identität und der erhielt seine Diamanten zurück. Austein versprach dem ehrlichen Finder eine Belohnung.

Der 40-jährige Sediqi, Vater von zwei Kindern, erklärte, er habe nie daran gedacht, die Diamanten zu behalten. "Gott ist da oben", sagte er. "Er sieht immer zu." (APA/AP)

Share if you care.