15 Zentimeter Schnee in Niederösterreich

18. November 2005, 18:34
posten

Unfälle auf der A21 zwischen Alland und Steinhäusl

Wien - Der Winter ist über Niederösterreich hereingebrochen. Laut ÖAMTC sorgte der erste Schneefall am Freitagabend vor allem auf der Außenringautobahn (A21) zwischen Alland und Knoten Steinhäusl für zahlreiche Verkehrsbehinderungen. Auf der schneeglatten Fahrbahn dürften sich mehrere Unfälle ereignet haben - einige Lkws sind liegen geblieben.

In höheren Lagen - etwa im Alpenvorland - sind bis zu 15 Zentimeter Neuschnee gefallen, berichtete der Landespressedienst. Auch im Waldviertel gab es abschnittsweise Schneefahrbahnen und glatte Straßen.

Im Donaugebiet sei vorerst noch nicht mit Schwierigkeiten zu rechnen. Bei Fahrten in der Region um Annaberg Richtung Steiermark sollten Lenker laut ÖAMTC allerdings nur mehr mit Winterausrüstung unterwegs sein. Besonders problematisch seien Fahrten zwischen Wienerwald, den Voralpen in Richtung Maria Zell. (APA)

Share if you care.