England: Gunners stoppen Athletics

25. November 2005, 14:58
9 Postings

Arsenal beendet Lauf von Wigan - Chelsea baut Vorsprung aus: 3:0-Heimerfolg gegen Newcastle - Van Nistel­rooy erledigt Charlton

London - Die Kanoniere aus London haben am Samstag in der 13. Runde der Premier League den Siegeslauf von Wigan Athletic beendet. Arsenal behielt beim Aufsteiger, der zuletzt sechs Spiele in Folge gewonnen hatte, mit 3:2 die Oberhand. Thierry Henry (21./41.) traf zwei Mal für die Gäste, die van Persie in der 11. Minute in Führung geschossen hatte. Die Hausherren scorten durch Camara (28.) und Bullard (45.) ebenfalls vor der Pause. Dem steigenden Druck des Tabellenzweiten hielten die Gunners in der zweiten Halbzeit stand und so war der siebente Saisonsieg Gewissheit.

Chelsea kehrte mit dem glatten 3:0 gegen Newcastle auf die Siegesstraße zurück, Joe Cole (47.), Crespo (52.) und Duff (90.) erzielten vor 41.500 Zuschauern erst nach der Pause die Tore für den Titelverteidiger, der seine Führung in der Tabelle auf Wigan auf neun Punkte ausbaute, allerdings auch ein Match mehr ausgetragen hat. Chelsea-Mittelfeldspieler Frank Lampard kam in der Premier League seit 13. Oktober 2001 zum 159. Mal (!) in Folge zum Einsatz und egalisierte damit den Rekord von Manchester City-Torhüter David James.

Den dritten Tabellenplatz vor Arsenal verteidigte Manchester United mit dem 3:1 bei Charlton Athletic. Der Niederländer Ruud Van Nistelrooy schoss ManU in den Schlussminuten mit seinen zwei Treffern zum Sieg. Auch Champions-League-Gewinner Liverpool traf drei Mal, durch Zenden, Cisse und Morientes beim 3:0 an der Anfield Road gegen Portsmouth, weist bei allerdings erst elf Spielen weiterhin 15 Zähler Rückstand auf Chelsea auf. (APA/Reuters)

ENGLAND - 13. Runde:

  • Wigan Athletic - Arsenal FC 2:3 (2:3) Tore: Camara (28.), Bullard (45.) bzw. Van Persie (11.), Henry (21., 41.).

  • Chelsea - Newcastle United 3:0 (0:0) Tore: Joe Cole (47.), Crespo (52.), Duff (90.)

  • Charlton Athletic - Manchester United 1:3 (0:1) Tore: Ambrose (65.) bzw. Alan Smith (37.), van Nistelrooy (70./85.)

  • Liverpool - Portsmouth 3:0 (2:0) Tore: Zenden (23.), Cisse (39.), Morientes (80.)

  • Manchester City - Blackburn Rovers 0:0

  • West Bromwich Albion - Everton 4:0 (1:0) Tore: Ellington (45./Elfmeter, 69.), Clement (51.), Earnshaw (90.)

  • Sunderland - Aston Villa 1:3 (0:0) Tore: Whitehead (90./Elfmeter) bzw. Phillips (55.), Barry (82.), Baros (83.)

  • Tottenham Hotspur - West Ham United 1:1 (1:0) Tore: Mido (16.) bzw. Anton Ferdinand (93.)

  • Middlesbrough - Fulham 3:2 (0:1) Tore: Morrison (64.), Yakubu (76.), Hasselbaink (84.) bzw. Collins John (9.), Diop (70.); Pogatetz wurde zur Pause ausgewechselt
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Schuss von Henry, Wigan Athletic-Keeper Filan knapp geschlagen.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Newcastle ohne Chance gegen Chelsea: Cole (47.), Crespo (52.) und Duff (Bild/90.) trafen für die Blues ins Schwarze.

    Share if you care.