Supermarkt auf der Mariahilferstraße überfallen

18. November 2005, 15:42
posten

Täter hielt Gaspistole an Kopf eines Angestellten - Täter konnte festgenommen werden

Wien - Eine Spar-Fililale ist am Donnerstagnachmittag in der Mariahilfer Straße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus überfallen worden. Der Täter hielt dabei einem Angestellten eine Gaspistole an den Kopf. Zunächst konnte er mit seiner Beute flüchten.

Der Spar-Mitarbeiter folgte ihm jedoch und beobachtete, wie der Täter in die Straßenbahnlinie 58 stieg und Richtung Westbahnhof fuhr. Er verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Räuber bei der Station Westbahnhof fest. (APA)

Share if you care.