Wo die Welt noch in Ordnung ist

27. Dezember 2005, 15:02
40 Postings

JWT Wien setzt für Mazda eine neue Kampagne für Dieselpartikelfilter in Szene - mit TV-Spot

Zur Einführung des serienmäßigen Dieselpartikelfilters bei allen Mazda-Modellen ab 110 PS kommt ein lokal entwickelter Kommunikationsschwerpunkt von JWT-Wien. Bei der Kampage – sie wird demnächst im Print, in ausgewählten Kinos und bei den Händlern zu sehen sein – dreht sich alles um den Luftkurort St. Mazda, wo laut JWT "die Welt noch in Ordnung ist".

Gefunden hat man das idyllische Platzerl in der Nähe von Wien, im niederösterreichischen Laaben. Gedreht wurde mit Jerk Films während der letzten Sommertage – und mit Herbert Knötzl, allgemein bekannt aus Projekt X.

Auch um die musikalische Untermalung kümmerten sich keine Unbekannten, den reschen Mazda-Sound lieferten ehemalige Mitglieder der Ausseer Hardbradler. (red)

Credits

Creative Directors: Alexander Lauber, Maks Zauner | Konzept, Text: Robert Hartinger, Sophie Strachwitz | Art Director: Tobias Neugebauer | Grafik: Rita Kraxberger | Regie: George Moringer | Kamera: Thomas Kürzl | Komposition: Dieter Zand | Tonstudio: SoundtrackVienna | Fotograf: TimTom | Bildbearbeitung: Rotfilter

TV-Spot

"St. Mazda"

  • Artikelbild
    foto: jwt
Share if you care.