Brand in Gehörlosenheim in Schenkenfelden: Fünf Verletzte

20. November 2005, 18:56
posten

Feuer brach in Zimmer einer Bewohnerin aus - Brand verursachte erheblichen Sachschaden

Linz - Fünf Verletzte hat Freitag früh ein Brand in einem Gehörlosenheim in Schenkenfelden in Oberösterreich gefordert. Das Feuer war im Zimmer einer 29-Jährigen ausgebrochen. Der Großteil der Bewohner konnte rechtzeitig ins Freie flüchten. Drei anfangs vermisste Personen wurden von den Einsatzkräften geborgen.

Insgesamt waren in dem Gebäude 16 Gehörlose sowie ein Betreuer untergebracht.

Die Heimbewohner wurden nach der Erstversorgung durch die Notärzte mit Verletzungen unbestimmten Grades in Spitäler in Linz und Freistadt eingeliefert. Der Brand verursachte einen erheblichen Sachschaden in noch unbekannter Höhe.(APA)

Share if you care.