DaimlerChrysler Mitsubishi-Anteile verkauft

29. November 2005, 12:48
posten

Ein Verkaufserlös in Höhe von 970 Millionen Euro wurde erzielt

Frankfurt - Der DaimlerChrysler-Konzern hat sich endgültig von seiner Beteiligung an Mitsubishi Motors getrennt. Es sei ein Verkaufserlös in Höhe von 970 Mio. Euro erzielt worden, teilte der deutsch-amerikanische Autobauer am Freitag in Stuttgart mit.

Das Finanzergebnis verbessere sich durch die Transaktion um 680 Mio. Euro, wobei ein positiver Einfluss auf das Konzernergebnis in Höhe von 501 Mio. Euro entstehe.

Der Konzern hatte vor einer Woche mitgeteilt, sich von seiner restlichen Beteiligung an dem japanischen Autohersteller trennen zu wollen. (APA/Reuters)

Share if you care.