Ausstellungs-Tipp: "play re play"

17. November 2005, 20:56
posten

Fotografien von Nikola Hanslik und installative Arbeiten von Michael Gumhold im dreizehnzwei

Seit einigen Jahren stellt David Komary in seinem "Alternative Space" im vierten Bezirk kleine, feine Präsentationen zusammen, in denen die Positionen auch aktuelle kunsttheoretische Fragen formulieren. In der Ausstellung "play re play" präsentiert er mit den Fotografien von Nikola Hanslik und den installativen Arbeiten von Michael Gumhold zwei, die in ihren Arbeiten das eigene Medium, aber auch Mechanismen der Produktion und Rezeption von Kunst kritisch reflektieren. (cb, DER STANDARD - Printausgabe, 18. November 2005)

dreizehnzwei, 4., Lambrechtgasse 13/2, (01) 943 71 81. 19.00

Share if you care.