Economy: Chefredaktion mit Rita Michlits und Thomas Jäkle

23. November 2005, 11:14
8 Postings

Verleger Christian Czaak hat "Wunsch-Team" bekannt gegeben

Die Chefredaktion der neuen Wochenzeitung "Economy" bilden Rita Michlits und Thomas Jäkle, sowie Irina Slosar für economy.at, hat Verleger Christian Czaak bekannt gegeben. Weiters im "Wunsch-Team" sind Jakob Steuerer, Gottfried Derka, Markus Zwettler, Christian Prenger und Brigitta Bernart-Skarek.

"Economy steht als Wochenzeitung für Wirtschaft, Forschung und Technologie fest auf diesen drei Säulen. Insofern Forschung und Technologie ohne das Spannungsfeld der Wirtschaft nicht denkbar sind, beziehen sich die drei Themen streng aufeinander", so Chefredakteurin Michlits zur inhaltlichen Richtung. "Der große standortpolitische Faktor dieser Themen für Österreich spiegelt sich auch im redaktionellen Konzept wider", ergänzt Chefredakteur Jäkle.

Die drei Themenblöcke "werden auf einem Fundament aus hochwertigem Journalismus stehen und im Ergebnis einen neuen Typus der Wochenzeitung schaffen", so Jäkle. "Unterhaltsam und frisch wie ein Magazin. Unmittelbar und schnell wie eine Zeitung. Innovativ und herausfordernd" soll das Blatt das am 13. Jänner startet sein. Gestartet wird mit einer Auflage von 35.000 Stück.(red)

Share if you care.