ORF-Fernsehen wird mobil: Live auf UMTS-Handys von A1

2. Dezember 2005, 13:24
3 Postings

Ab 17. November Live-Streams von ORF 1 und ORF 2

Die Fernsehprogramme des ORF können künftig auch auf dem Handy verfolgt werden - vorausgesetzt man ist Kunde der Mobilkom Austria und besitzt ein "streamingfähiges" UMTS-Gerät. A1 bietet ab heute, 17. November, ORF 1 und ORF 2 als vollständige Live-Streams auf UMTS-Handys an, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Keine ORF-Gebühren

ORF-Gebühren fallen dafür nicht an, hieß es bei A1 auf APA-Anfrage, da mobile Endgeräte im Rundfundgebührengesetz ausgenommen seien. Als Zuckerl gibt es das UMTS-TV-Angebot für A1-Kunden bis Ende Jänner 2006 gratis. Bereits bisher "streamt" man CNN, Euronews und Comedy-Channel.

Fixpreis

Wie viele UMTS-Kunden die Mobilkom derzeit hat, wollte das Unternehmen nicht sagen. Ein Infopaket genannt "Vodafone Live Package, mit dem Kunden mehrere Info- und Streaming-Dienste zu einem Fixpreis von 5 Euro nutzen kann - haben zum 30.9. rund 330.000 A1-Kunden abonniert. (APA)

Link

A1

Share if you care.