Neuer Präsident für UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag

20. November 2005, 19:54
posten

Italiener Fausto Pecar folgt Theodor Meron

Den Haag - Der italienische Jurist Fausto Pecar ist neuer Präsident des UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien mit Sitz in Den Haag. Die 16 dauerhaft am Tribunal eingesetzten Richter wählten den 66-jährigen bisherigen Vizepräsidenten am Donnerstag zum Nachfolger von Theodor Meron (USA). Neuer Stellvertreter wurde Richter Kevin Parker aus Australien.

Gleichzeitig begann für die Richter des Tribunals eine neue vierjährige Amtsperiode. Sie werden von der UN-Generalversammlung gewählt und kommen alle aus unterschiedlichen Ländern. Die dauerhaft am Tribunal arbeitenden Richter werden durch eine Anzahl vorübergehend eingesetzter Kollegen ergänzt. (APA/dpa)

Share if you care.