Manche Dinosaurier könnten Gras gefressen haben

23. November 2005, 14:09
6 Postings

Fund in Indien: Dung eines Elefantenfußsauriers enthielt Kieselerde

Washington/Stockholm - Forscher haben in Indien den ersten Hinweis auf Gras fressende Dinosaurier entdeckt. Das indisch-schwedische Team fand im Dung eines Elefantenfußsauriers Kieselerde, die aus Gras entstanden war. Die vierbeinigen, langhalsigen Riesen ernährten sich vermutlich nicht hauptsächlich von Gras, berichten die Wissenschafter im US-Fachjournal "Science" (Bd. 310, S. 1177) vom Freitag. Der Kot des vor etwa 65 Millionen Jahren lebenden Tieres habe nur relativ geringe Mengen der Grasreste enthalten.

Diese Entdeckung im mittleren Indien habe enorme Bedeutung sowohl für das Verständnis der Evolution von Gras, als auch für die Geschichte der Dinosaurier und die Interaktion zwischen Tier- und Pflanzenwelt, schreiben die Schwedin Caroline Strömberg vom Stockholmer Naturhistorischen Reichsmuseum und drei indische Kollegen. Der Fund lege außerdem die Vermutung nahe, dass mehrere frühe Säugetiere mit rätselhaften Zähnen ebenfalls Grasfresser gewesen seien. (APA/dpa)

Share if you care.