Financial Times Deutschland baut Interaktivität aus

23. Dezember 2005, 14:09
posten

Weblogs gestartet, Kommentare bei allen Artikeln möglich

Blogs, Kommentare, neue Übersichtsseiten: Die Financial Times Deutschland hat ihr Online-Angebot erweitert. Nun sind alle Artikel auf der Internetseite ftd.de zur Kommentierung freigegeben, bisher war dies Userinnen und Usern nur bei einigen ausgewählten Meinungsartikeln möglich.

Die ebenfalls neuen Blogs namens Dropkick, Kapitalist, Push Up und Zwischenablage werden von FTD-Redakteuren und Mitarbeitern des Verlags betreut. (red)

Share if you care.