Werner Schmidli 66-jährig gestorben

17. November 2005, 12:28
posten

Schweizer Schriftsteller

Basel - Der Schweizer Schriftsteller Werner Schmidli ist am Montag im Alter von 66 Jahren in Basel gestorben. Dies teilte sein Verlag am Donnerstag mit. Erst vor drei Wochen war Schmidlis letzter Roman "Oswalds Kater" erschienen.

Schmidli wurde am 30. September 1939 in Basel geboren. Er veröffentlichte im Alter von 24 Jahren seinen ersten Roman. Es folgten Erzählungen, Romane, Gedichte, Hörspiele, Einakter und Fernsehspiele. Der Autor wurde unter anderem mit dem Preis der Schweizerischen Schillerstiftung und für sein Gesamtwerk mit dem Basler Literaturpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen die Kriminalgeschichten "Schabernack" (2001), "Teufel und Beelzebub" (2002) und "Bergfest" (2004) im Cosmos Verlag sowie der Roman "Oswalds Kater" (2005). Schmidli litt seit vielen Jahren an Herzproblemen. (APA/sda)

Share if you care.