Neuer Internet-Telefonie-Anbieter in Österreich gestartet

10. März 2006, 14:01
35 Postings

Nutzung für 1 Euro im Monat - Im Netz kostenlos, innerhalb Europas 2 Cent

Am Donnerstag, ist mit Fairytel

in Österreich ein neuer Internet-Telefonie-Anbieter gestartet, der sich als Alternative zum etablierten internationalen Betreiber Skype gestartet. "Der Erfolg von Skype hat ganz klar den Bedarf an Alternativen zum Mobilfunk und Festnetz gezeigt", stellte fairytel-Gründer und -Geschäftsführer Peter Lauppert in einer Pressemitteilung fest.

Vakuum

Es gebe auf dem Markt kaum Angebote zwischen Mobilfunk und klassischer Festnetz-Telefonie, dieses Vakuum wolle fairytel mit Internet-Telefonie "zu sensationellen Tarifen" füllen, so Lauppert. Die Grundgebühr betrage 1 Euro pro Monat, die Gesprächsgebühren 0 Cent netzintern und 2 Cent innerhalb Europas. Telefoniert wird mit einem gewöhnlichen Telefonapparat.(APA)

Link

Fairytel

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.