98 Fahrzeuge angezündet: Polizei meldet Rückkehr zur Normalität

18. November 2005, 13:26
29 Postings

Keine Verletzten gemeldet

Paris - Beinahe drei Wochen nach dem Beginn der Krawalle hat sich die Lage in Frankreichs Vorstädten nach Darstellung der Polizei wieder normalisiert. "Überall in Frankreich" habe es in der Nacht auf Donnerstag eine "Rückkehr zur normalen Situation" gegeben, erklärte die Generaldirektion der nationalen Polizei (DGPN) am Vormittag in Paris. Den Angaben zufolge wurden in ganz Frankreich noch 98 Fahrzeuge in Brand gesetzt. Dies entspreche dem Durchschnitt.

Verletzte wurden von nirgendwo gemeldet. Erst am Vorabend hatte das französische Parlament beschlossen, den wegen der Unruhen verhängten Ausnahmezustand um drei Monate bis Februar zu verlängern. (APA)

Share if you care.