Über 100 Unfälle wegen Blitzeis in Deutschland

17. November 2005, 15:07
posten

Heftiger Schneefall überraschte Autofahrer - Zehn Kilometer Stau auf Autobahn Salzburg-München

Hamburg - Heftiger Schneefall im Süden und Glatteis im Norden haben in der Nacht auf Donnerstag zu zahlreichen Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen geführt. Trotz angekündigter Schneefälle waren nach Angaben der Polizei viele Autofahrer nicht ausreichend auf den ersten Wintereinbruch des Jahres vorbereitet. In Norddeutschland gab es auf Grund von Blitzeis mehr als 100 Unfälle

Meist waren unangepasste Fahrweise und fehlende Winterreifen die Unfalls-Ursache. Autos stellten sich quer, rutschen in andere Autos oder kamen von der Straße ab.

Auf der Autobahn 8 von Salzburg Richtung München hatte sich am frühen Morgen zwischen Weyarn und Bad Aibling ein zehn Kilometer langer Stau gebildet. (APA)

Share if you care.