Passant bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

17. November 2005, 11:04
posten

Fußgänger wurde von Auto niedergestoßen

Wien - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Mittwoch um etwa 19.15 Uhr in Wien-Alsergrund. Ein Passant erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen.

Der Fußgänger wollte im Bereich der Kreuzung Liechtensteinstraße und Rufgasse die Fahrbahn überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst und niedergestoßen. Der Mann wurde in das AKH Wien gebracht. Er liegt noch auf der Intensivstation.(APA)

Share if you care.