Neues Grundsatzprogramm für die CSU

25. November 2005, 15:16
posten

Stoiber: "Etwa alle 15 Jahre sollte sich eine Partei ein neues Programm geben"

München - Der zuletzt heftig kritisierte CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber hat sich für ein neues Grundsatzprogramm seiner Partei ausgesprochen. Er stehe einer entsprechenden Forderung der bayerischen Jungen Union "sehr positiv gegenüber", sagte Stoiber dem "Münchner Merkur" (Donnerstag).

Das jetzige Programm stammt aus dem Jahr 1993, damals war Stoiber selbst Leiter der Grundsatzkommission. "Etwa alle 15 Jahre sollte sich eine Partei ein neues Programm geben, weil sich die Gesellschaft in diesem Zeitraum stark verändert", sagte der bayerische Ministerpräsident. Der CSU-Chef geht davon aus, dass die Programmarbeit, in die er die ganze Partei einbinden möchte, etwa zwei Jahre dauern wird. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Edmund Stoiber-Fruchtgummi

Share if you care.