Gespräch: Naher Osten

16. November 2005, 20:58
posten

Der Politologe Shlomo Avineri über den Friedensprozess

Über den Friedensprozess im Nahen Osten (Perspektiven nach dem Gaza-Rückzug) spricht heute - auf Einladung des Bruno-Kreisky-Forums - der Politologe Shlomo Avineri (Hebräische Universität Jerusalem), eingeleitet von Max Kothbauer. Es moderiert STANDARD-Autor Hans Rauscher. Avineri, aus Polen gebürtig, war 1975-77 Generaldirektor im israelischen Außenministerium unter Yitzhak Rabin, seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Zuletzt hat er an der Herausgabe der Tagebüchern Theodor Herzls mitgewirkt. (afze, DER STANDARD Printausgabe 17.11.2005)

Bruno-Kreisky-Forum, 19., Armbrustergasse 15, Anmeldung: (01) 318 82 60-20. 19.00 Uhr

Share if you care.