US-Kartellbehörde genehmigt Siebel-Kauf

29. November 2005, 12:52
posten

Nun braucht der US-Softwarereise Oracle unter anderem noch die Zustimmung der EU-Kommission

San Francisco - Der US-Datenbank- und Softwarekonzern Oracle hat von den US-Kartellbehörden die Genehmigung für die Übernahme des heimischen Konkurrenten Siebel Systems erhalten. Nun brauche der Konzern unter anderem noch die Zustimmung der EU-Kommission für den 5,9-Milliarden-Dollar-Kauf, teilte Oracle am Dienstag mit. Das Unternehmen rechnet damit, die Transaktion im ersten Quartal kommenden Jahres abschließen zu können. (APA/Reuters)
Share if you care.