Lobbying matters mit Caspar Einem

27. Dezember 2005, 15:15
2 Postings

Ehemaliger Minister und Nationalrats- abgeordneter als Europa-Berater

Ex-Innenminister Caspar Einem geht unter die Lobbyisten. Der SP-Abgeordnete wird die Lobbying-Abteilung von communication matters, der PR-Agentur seines früheren Pressesprechers Peter Menasse, beraten und unterstützen. Einem sieht seinen neuen Job als zusätzliches Standbein. Als Einstieg in den Ausstieg aus der Politik will der Nationalratsabgeordnete das aber nicht verstanden wissen, wie er gegenüber der APA betonte.

Laut Co-Geschäftsführer Christian Kollmann wird Einem der PR-Agentur als Partner und Berater in EU-Fragen zur Verfügung stehen (Einem ist Europasprecher der SPÖ und seit Oktober Präsident des Europäischen Zentralverbands der Öffentlichen Wirtschaft CEEP).

Lobbying matters

Konkret wird Einem für die kürzlich gegründete Lobbying-Abteilung von Communication matters ("Lobbying matters") arbeiten. Dort wird er auch eine alte Bekannte wiedertreffen: Im fünfköpfigen Lobbying-Team der Agentur arbeitet nämlich unter anderem Martina Pecher, Ex-Inzersdorfer-Chefin und von Ende 1999 bis Ende 2002 ÖVP-Abgeordnete.

An eine Unvereinbarkeit seiner Tätigkeit für Communication Matters mit seiner Funktion als Europasprecher der SPÖ glaubt Einem nicht: "Ich gehe davon aus, dass das vereinbar ist." Er werde schließlich nicht selbst Lobbying betreiben, sondern Know-How einbringen, betonte Einem gegenüber der APA. (APA)

  • Artikelbild
    foto: lobbying matters
Share if you care.